Rezept: Weihnachtsstollen

Zutaten:
2 Würfel Frischbackhefe
1 kg Mehl
500 ml Milch
200 g Zucker
abgeriebene Schale einer Bio-Zitrone
1 EL Vanillinzucker
je 1 Prise Zimtpulver, Kardamon und Muskat
3 Tropfen Bittermandel
350 g gesalzene Butter
je 50 g Gänse- und Schweineschmalz
je 150 g gehackte Mandeln, Korinthen, gewürfeltes Zitronat
250 g Rosinen
50 g gewürfeltes Orangeat
Fett für das Blech

Zum Bestreichen:
150 g zerlassene Butter

Zum Bestreuen:
100 g grober Zucker mit
1 EL Vanillinzucker vermischt.
100 g Puderzucker.

Zubereitung:
Aus den obigen Zutaten einen Hefeteig herstellen und wegen des hohen Fettanteils, an einem warmen Ort mindestens 1 Stunde gehen lassen.
Auf bemehlter Arbeitsfläche mit der Hand durchwalken und zuletzt Mandeln, Rosinen, Korinthen, Zitronat und Orangeat unterkneten.
Stollen formen und auf ein gut gefettetes Backblech legen. Nochmals mindestens 60 Minuten gehen lassen und bei 200°C, im vorgeheizten Backofen, 80 Minuten auf der mittlere Schiene backen.

Strom: 200°C, Umluft 180°C
Gas: Stufe 2-3
Backzeit: ca. 80 Minuten.

Tipp: Stollen schon am besten Mitte November backen, dann schmeckt er Weihnachten besonders gut.