Verbraucherinformationen: Rezepte und Backanleitungen

Verbraucherinformationen: Rezepte und BackanleitungenTipps:

Wenn Sie Frischbackhefe im Kühlschrank aufbewahren, sollten Sie unbedingt die Hefe in ein kleines Gefäß mit Deckel ( z.B. Marmeladeglas ) geben. Dadurch wird die Hefe gegen äussere Einflüsse aus dem Kühlschrank geschützt.

Eine andere Möglichkeit ist es die Hefe einzufrieren und bei Bedarf in 50 bis 70 ml Wasser oder kalter Milch mit etwas Zucker, aufzulösen.

So gelingt Ihr Hefeteig:

Backen zählt zu den schönsten Aufgaben in der Küche. Erst recht, wenn Sie mit Frischbackhefe arbeiten. Der Teig ist so einfach und leicht zuzubereiten - und verführt schon beim Backen durch seinen unnachahmlichen Duft.

Wer sich zum ersten Mal an einen Hefeteig macht , sollte sich alle Zutaten und Geräte, wie zum Beispiel Rührschüssel, Kuchenblech oder Backform, bereitstellen.

Die Zutaten dürfen auf keinen Fall direkt aus dem Kühlschrank kommen, sondern müssen zimmerwarm sein. Dies ist eine wichtige Voraussetzung für das Gelingen eines Hefeteiges. Die zweite wichtige Voraussetzung ist ein sehr intensives und langes Kneten des Teiges, um die richtige Struktur im Teig zu erzielen.

Rezepte